Gesetzliche Veröffentlichungspflichten

Diverse gesetzliche Regelungen und Verordnungen (EnWG, NDAV, GasNEV und GasNZV) verpflichten zur Veröffentlichung umfang-reicher Daten und Informationen zum Gasnetz und dessen Nutzung. Unter diesem Menüpunkt finden Sie alle entsprechenden Veröffentlichungen.

Veröffentlichung nach BK7-06-067 - GeLi Gas

Die Stadtwerke Itzehoe GmbH bieten allen Netznutzern eine Vereinbarung zur Verwendung eines anderen Datenformats sowie zur Anpassung einzelner im Rahmen des Datenaustauschs anfallender Prozessschritte nach Tenor 3 der Festlegung einheitlicher Geschäftsprozesse und Datenformate beim Wechsel des Lieferanten bei der Beliefrung mit Gas der Beschlusskammer 7 der Bundesnetzagentur vom 20.08.2007 (BK7-06-067 - GeLi Gas) an.

 

Sicherheitsdatenblatt Erdgas, getrocknet gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 REACH, § 6 GefStoffV

Nachfolgend stellen wir Ihnen das Sicherheitsdatenblatt Erdgas, getrocknet gemäß Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 REACH i. V. m.
§ 6 GefStoffV zum Download zur Verfügung.

Download-Service:

IZ_Sicherheitsdatenblatt_Erdgas__getrocknet.pdf

Sicherheitsdatenblatt Erdgas, getrocknet

65 K

Information zur Schlichtungsstelle Energie gemäß § 111b EnWG

Energieversorgungsunternehmen, Messstellenbetreiber und Messdienstleister (Unternehmen) sind verpflichtet, Beanstandungen von Verbrauchern im Sinne des § 13 BGB (Verbraucher) insbesondere zum Vertragsabschluss oder zur Qualität von Leistungen des Unternehmens (Verbraucherbeschwerden), die den Anschluss an das Versorgungsnetz, die Belieferung mit Energie sowie die Messung der Energie betreffen, im Verfahren nach § 111a EnWG innerhalb einer Frist von vier Wochen ab Zugang beim Unternehmen zu beantworten.

 

Verbraucherbeschwerden, die den Vertragsabschluss oder die Qualität der Leistungen betreffen, sind zu richten an: Stadtwerke Itzehoe GmbH, Gasstraße 18, 25524 Itzehoe, Telefon: 0 48 21-7 74-0, E-Mail: info@stadtwerke-itzehoe.de.

 

Ein Kunde ist berechtigt die Schlichtungsstelle nach § 111b EnWG anzurufen. Ein solcher Antrag ist zulässig, wenn das Unternehmen der Verbraucherbeschwerde nicht spätestens nach vier Wochen ab Zugang beim Unternehmen abgeholfen hat. Das Recht der Beteiligten, die Gerichte anzurufen oder ein anderes Verfahren nach dem EnWG zu beantragen, bleibt unberührt. Die Einreichung einer Beschwerde bei der Schlichtungsstelle hemmt die gesetzliche Verjährung gemäß § 204 Abs. 1 Nr. BGB.

 

Die Kontaktdaten der Schlichtungsstelle sind derzeit: Schlichtungsstelle Energie e.V., Friedrichstraße 133, 10117 Berlin, Telefon: 0 30-27 57 24 0-0, E-Mail: info@schlichtungsstelle-energie.de, www.schlichtungsstelle-energie.de.

 

Allgemeine Informationen zu Verbraucherrechten sind erhältlich über den Verbraucherservice der Bundesnetzagentur für den Bereich Elektrizität und Gas, Postfach 8001, 53105 Bonn, Telefon: 0 30-22 48 0-50 0, Telefax: 0 30-22 48 0-3 23, E-Mail: verbraucherservice-energie@bnetza.de

 

Stadtwerke Itzehoe GmbH - Gasstraße 18, 25524 Itzehoe
Telefon: 0 48 21 - 7 74 0 - info@stadtwerke-itzehoe.de